Praxis-Schwerpunkte

Allergiezentrum

Einer unserer Schwerpunkte ist die Allergologie. Immer mehr Menschen sind von Allergien betroffen und suchen Hilfe. Lassen Sie sich von uns beraten.

Durch die Zuweisungen von Kollegen, die neuesten Erkenntnisse von den europäischen internationalen Allergiekongressen und die Lage im Klinikum hat sich unsere Praxis zu einem Allergiezentrum etablieren können:

  • Bei der Abklärung von Allergien kommen der Intracutan- und Prick Hauttest zum Einsatz.
  • Ihr Blut wird im Rast-Labor auf spezifische Antikörper untersucht.
  • Eine molekulare Allergiediagnostik der spezifischen Allergieantikörper im Serum gehört zur Erfassung des exakten Sensibilisierungsprofils dazu.
  • Zur Bestätigung kann eine nasale oder konjunktivale Provokationsmessung erfolgen, eine FENO-Messung gibt Hinweise, ob eine Asthmaerkrankung vorliegt.

Die Besprechung der Befunde, Planung und Durchführung von Allergiebehandlung liegt in einer Hand und kann zeitnah und bedarfsgerecht umgesetzt werden. Für jeden Fall gibt es die „richtige“ Lösung - egal, ob mit Spritze oder Tablette, als Ganzjahres-Hyposensibilisierung, präsaisonal oder als ultra-rush Kurzzeitaufdosierung. Es werden neben saisonalen und Ganzjahresallergien auch Bienen- und Wespengiftallergien behandelt.

Hautekzeme, Nesselsucht (Urticaria) und Berufsallergene werden beim Dermatologen abgeklärt, Nahrungsmittelunverträglichkeiten vom Gastroenterologen festgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu an die entsprechenden Fachärzte.

Da unsere Praxis im Klinikum Pforzheim angesiedelt ist, besteht die größtmögliche Sicherheit bei der antiallergischen Therapie mit etwaigen Komplikationen.

 

<< zurück zur Übersicht