Praxis-Schwerpunkte

Schwindelzentrum

Wegen plötzlich auftretendem Schwindel suchen Betroffene zumeist Hilfe im Krankenhaus. Durch die Zusammenarbeit mit der Neurologie und der Inneren Abteilung im Hause erklärt sich die umfangreiche Erfahrung unseres Schwindelzentrums.

Untersuchungsmöglichkeiten zur Diagnosefindung:

  • Klinische Koordinations- und Lageprüfung
  • Computergestützte Videonystagmographie
  • Video-Kopfimpuls-Testmessung
  • Doppler/Duplex-Sonographie der hirnversorgenden Halsgefäße
  • Hirnstammaudiometrie

Zur Behandlung kommen neben Medikamenten das Schwindeltraining und Befreiungsmanöver bei Lagerungsschwindel zur Anwendung.

 

<< zurück zur Übersicht